cover

Bleu Jackson
Feel That Thrill


katalog-nr. tx 1049
blues - 2000

lineup
track listing

I Gotta Leave This Town (67)
Got That Feeling (63K)
Back into the Blues (73K)

Johnson City, East Tennessee der Heimatort des Sängers, Songwriters und Gitarristen Bleu Jackson. Ausgangspunkt für eine Karriere, die konsequent den bodenständigen Idealen der Musik der amerikanischen Südstaaten gewidmet ist. In dieser Welt wird nicht nach Trends und Moden geschielt. Traditionsbewußtsein und Stolz verankert die Blueser in der Musik und gehört zum Leben wie "Jack Daniels". Bleu Jackson spielt und singt den Blues des Südens, er trägt ihn wie eine zweite Haut mit sich. Doch der Mann ist entwicklungsfähig. Mit FEEL THAT THRILL legt er seine bislang vielseitigste Platte vor und auch seine beste.
Bleu Jackson's vorherige Alben GONE THIS TIME, BLUE HIGHWAY und TENNESSEE TANGO sind von starken stilistischen Schwerpunkten gekennzeichnet. Sein in Triobesetzung eingespieltes Debut "Gone This Time" und "Tennessee Tango" zeigen einen schwerblütig-swampigen Delta Blues mit Reminiszenzen an Little Feat. Seine Zusammenarbeit Ex-Commander Cody-Sänger/Harp-Spieler Billy C. Farlow stellte die "unplugged" Seite des Delta Blues in den Vordergrund. FEEL THAT THRILL ist alles dies und mehr, viel mehr.
Die Crew auf FEEL THAT THRILL ist kompakt und erlesen: Zu Jackson's Rhythmusgitarre und Stimme kommt zunächst wieder der enorm vielseitige Gitarrist und Produzent Fred James. Aus den Reihen der immer noch wunderbaren Amazing Rhythm Aces gesellen sich Billy Earheart (Piano) und Jeff Davis (Bass) dazu. Geankert wird die Band vom Drummer Andy Arrow, einem alten Bekannten und Stammgast bei den Produktionen von Fred James. Phil Rugh (Orgel) und Dennis Taylor (Sax) komplettieren das Line-Up. Das "Three Little Pigs" Studio in Nashville war der Tatort hier müssen die Blues- und R'n'B-Vibes wie Pollen durch die Studioluft fliegen und die Akteure mit Inspiration infizieren.
Was macht also FEEL THAT THRILL so gut? Es ist vor allem die erdverbundene Intensität dieser Musik, die begeistert und mitreißt. Daneben zeigen sich neue Entwicklungen und stilistische Erweiterungen im Sound des rauhbeinigen Bleu Jackson. Natürlich hören wir wieder diese unnachahmlichen, schweren Grooves, bei denen förmlich die Luftfeuchtigkeit aus den Boxen zu quillen scheint. Aber es gibt erstmalig auch satte Bläser, soulige R'n'B-Balladen und Midtempo-Nummern, die Großmeistern wie Dan Penn und Spooner Oldham aus der Feder geflossen sein könnten. Einige der kompakten "unplugged"-Duos von Bleu Jackson und Fred James zeigen ein blind eingespieltes Team, das wie aus einem Guß klingt und 1000 Mal gehörte klassische Blues-Licks von der Aura des musikalischen Klischees zu befreien scheint. Überhaupt Fred James er brilliert durchweg, mal mit schneidenden Telecaster-Licks, dann mit gemeinen Slide-Leads. Es ist die wahre Freude! Was kann der Mann eigentlich nicht spielen? Neben der Verbeugung vor R'n'B southern style gibt es natürlich wieder diesen swampigen Groove der Vergangenheit, aber diesmal noch um eine Spur runder und satter. Die Platte klingt! Natürlich ist Bleu Jackson kein Shakespeare warum auch? Der Mann weiß, wie man Blues- und R'n'B-Nummern schreibt. Man höre nur einmal "Tight Red Dress", wo er vor einem Midtempo Groove den Text wie ein ausgebremster Chuck Berry bringt cool und inspiriert. Auch Bo Diddley's uriges "500 % More Man" findet im Kreis der Jackson/James-Kompositionen ein angemessenes Plätzchen ein liebevoller Gruß in Richtung Chicago. Aber Tony Joe White und Johnny Winter sind als Einfluß natürlich präsenter als die Größen des städtischen Blues des Nordens. FEEL THAT THRILL nichts leichter als das !
Die tröstende Botschaft ist klar - Tennessee ist und bleibt eine Goldgrube für Blues und Artverwandtes! FEEL THAT THRILL ist die nunmehr vierte exklusive Bleu Jackson-CD für TAXIM und auch seine bislang beste.


lineup


track listing

  1. I Gotta Leave This Town (Jackson/McNess/James/Davis/Arrow) 04:22
  2. Got That Feeling (James/Jackson) 05:16
  3. I Believe in Your Love (Jackson/James) 05:32
  4. Back into the Blues (Jackson/Tanguary) 02:31
  5. I Need You (Jackson) 05:43
  6. Bringin' the Blues To You (Jackson/James) 03:21
  7. Darkness (Jackson/James) 03:37
  8. Where Have You Been So Long (Jackson/Knight) 03:44
  9. Feel That Thrill (James/Jackson) 03:03
  10. Tight Red Dress (Jackson/Tanguary) 04:03
  11. Bedrock Bottom (Jackson) 03:24
  12. Into the Arms of Love (Jackson/James) 03:37
  13. 500% More Man (McDaniel) 04:59



[artists] [blues] [rock] [country] [world]