cover

Taylor Barton
Thoroughbred


katalog-nr. tx 2037
rock - 1998

lineup
track listing

Alice (67K)
Down in the Water (65K)
Move Me (77K)

1998; kraftvolles Solo-Debut der attraktiven Sängerin/Gitarristin und Ex-Leaderin von New Yorks Generic Blondes. Taylor Barton, gelernte Tänzerin, Dichterin und preisgekrönte Dramatikerin, legt ihre hochkarätigen und poetischen Lieder, die große Reife und Sinnlichkeit ausstrahlen, dem Zuhörer mit einer Stimme wie Samt ans Herz. Stilistisch paßt sie gut in das Bild einer Penelope Houston, Carla Olson oder Rosanne Cash. Produziert und arrangiert wurde vom Gitarren-Virtuosen G.E. Smith, dem damit ein brillantes Jewel gelang; w/G.E. Smith, Andy York, Steve Holley, Larry Campbell.


lineup


track listing

  1. Alice (Taylor Barton) 04:58
  2. Down in the Water (Willie Nile/F. Lee) 03:27
  3. One Man Down (Taylor Barton) 03:45
  4. Lost Lucy (Taylor Barton) 04:35
  5. Move Me (Taylor Barton) 02:57
  6. The Calling (Taylor Barton/GE Smith) 04:16
  7. Ice (Taylor Barton) 03:18
  8. Thoroughbred (Taylor Barton) 03:01
  9. Forgotten Songs (Taylor Barton/GE Smith) 04:08
  10. Little Trina (Taylor Barton) 03:58
  11. Statue With Scars (Taylor Barton) 04:54



[artists] [blues] [rock] [country] [world]